German Dutch English French

Wanderwege im Naturpark werden neu in Szene gesetzt

Iserbachschleife wiedtalModern, nachhaltig und im wahrsten Sinne des Wortes schwungvoll kommen die neuen Wandertafeln des Naturpark Rhein-Westerwald daher. Die 1. Vorsitzende, I.D. Isabelle Fürstin zu Wied: „Mit den Fördermitteln des Ministeriums für Umwelt, Energie, Ernährung und Forsten und Eigenmitteln des Naturparks Rhein-Westerwald e. V. ist es uns möglich, diese schön designten und informativen Wandertafeln im gesamten Naturpark aufzustellen.“ „Im Arbeitsausschuss war man sich schnell einig, dass Holz das prägende Element sein soll. Viele Standorte der Wandertafeln befinden sich im Wald, wodurch die Holzrahmen der Tafeln natürlich optisch sehr gut passen“, erläutert die Geschäftsführerin des Naturparks Irmgard Schröer. Weiter weist Schröer darauf hin, dass die Rahmen aus naturgewachsenen Robinienhölzern hergestellt wurden, die für eine lange Haltbarkeit und Individualität stehen.

Wo der Standort es hergibt, werden vor den Tafeln Holzpoller platziert, damit Autos nicht zu nah an die Tafeln heranfahren und die Sicht auf die Karte versperren. Zusätzlich dienen die Poller auch als Sitzgelegenheiten. Den Naturpark-Verantwortlichen war zudem wichtig, dass das Corporate Identity bewahrt wird. So lässt sich die typische Wellenform, die man beispielsweise von den Rad-und Wanderkarten des Naturparks kennt, auch auf den neuen Wandertafeln finden. Neben einem übersichtlichen Kartenauszug mit Wanderwegen werden Höhenprofile zu einzelnen Wegen dargestellt.

Weitere aktuelle Informationen zum Naturpark erhalten sie unter www.naturpark-rhein-westerwald.de

Wetter

Newsletter Anmeldung

Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an (erscheint 6 x im Jahr)!    
Vielen Dank für Ihr Interesse. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen.

Karten, Bücher und noch mehr

wiedtal shop 02

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen